datasource

your language expert

Geschäftsbedingungen

ÜBERSETZUNG:

Alle Übersetzungen werden von qualifizierten Fachübersetzern ausgeführt, die das betreffende Fachgebiet in der jeweiligen Sprache beherrschen, und von ihnen nach Fertigstellung überprüft. Eine zweite unternehmensinterne Überprüfung der Übersetzung wird von DataSource vor der Abgabe durchgeführt, um sicherzugehen, dass die Übersetzung den Qualitätsanforderungen entspricht und das übersetzte Dokument vollständig ist und keine Auslassungen oder Zusätze jeglicher Art aufweist. Es findet keine Überprüfung durch einen unabhängigen Prüfer statt.

Freiberufliches Beschäftigungsmodell: Alle unsere Übersetzer sind Freiberufler und Muttersprachler ihrer jeweiligen Zielsprache.
Alle Übersetzer haben einen Test zur Überprüfung ihrer Sprachkenntnisse in ihren Zielsprachen, ihrer Fähigkeit, eine Aussage in schriftlichem Format korrekt von einer Sprache in eine andere zu übertragen und ihrer Beherrschung der Grammatik, des Wortschatzes und der Syntax ihrer Zielsprachen absolviert.
Alle Übersetzer haben einen Vertrag mit DataSource abgeschlossen, der sie an unsere Qualitätsstandards, Fristen und allgemeinen Geschäftsbedingungen bindet und eine Vertraulichkeitserklärung beinhaltet.

Revisionen: Revisionen oder Berichtigungen sind gebührenfrei, solange sie geringfügig sind und innerhalb einer angemessenen Frist nach Abgabe der fertiggestellten Übersetzung angefordert werden, keine Änderung des ursprünglichen Auftragsrahmens darstellen und keine umfangreichen Neufassungen erfordern, um andere Präferenzen im Stil o.ä. mit einzubeziehen.

Zusätze und wesentliche Änderungen: Jegliche Zusätze und/oder wesentlichen Änderungen des Quelltextes müssen von DataSource genehmigt werden und können zu einer Ergänzung des vorliegenden Angebots bzw. zu einem neuen Angebot für den angeforderten Zusatz führen.

Format des Quelltextes: Der Quelltext muss in einem lesbaren, bearbeitbaren Format (wie in häufig benutzten Office-Anwendungen) abgegeben werden. Sollte der Quelltext in einem Format geliefert werden, das nicht „übersetzungsfähig“ oder nicht direkt bearbeitbar ist, kann es zu einer zusätzlichen Gebühr für die Umwandlung/Vorbereitung, Textentnahme und Neuformatierung vor der Übersetzung kommen.

Format der Projektergebnisse: Alle Übersetzungen werden in einem lesbaren und bearbeitbaren Format, vollständig und ordnungsgemäß übersetzt und rechtschreibgeprüft, abgegeben. Die Übersetzung beinhaltet kein Typesetting, Desktop-Publishing (DTP) und keine Designarbeit jeglicher Art. Die Übersetzer halten sich nach bestem Wissen und Gewissen an das Original-Layout und die allgemeine Darstellung in dem Quelltext, aber die Übersetzung wird nicht notwendigerweise in druckfertigem Format geliefert.


ÜBERPRÜFUNG DURCH EINEN UNABHÄNGIGEN PRÜFER:

Überprüfungen werden durch unabhängige Übersetzer mit der relevanten branchenspezifischen Expertise, die die fertiggestellte Übersetzung auf ihre Angemessenheit für den vereinbarten Zweck und ihre Berücksichtigung der Fachkonventionen überprüfen und, falls notwendig, Fehlerbehebungsmaßnahmen empfehlen, durchgeführt.


EDITIEREN:

Editieren erfolgt durch professionelle Editoren, die Dokumente in ihren jeweiligen Fachbereichen überprüfen und alle notwendigen Änderungen (Zusätze, Streichungen, Änderungen, Ersetzen von Fachwörtern) durchführen, um die Übersetzung den vereinbarten Standards anzugleichen.

Arten des Editierens: Inhaltliches Editieren: Inhaltliches Editieren konzentriert sich auf den Inhalt, die Struktur, die Sprache und den Stil eines Dokuments. Eine Neustrukturierung und Neuformulierung kann mit dem Ziel der Lesbarkeit, Klarheit und Kohäsion (Stil und Ton) durchgeführt werden.
Lektorat (oder Korrekturlesen): Ziel des Lektorats (oder Korrekturlesens) ist es, in einem Dokument alle „oberflächlichen Fehler“ wie Sprachfehler, Unstimmigkeiten oder andere Ausdrucksfehler zu finden. Der Lektor konzentriert sich somit auf die Details der Sprache, Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und ungewöhnliche Ausdrucksweisen, um eine Konsistenz in Stil und Layout zu erzielen und überprüft Referenzen, Abbildungen, Tabellen, Überschriften, Abfolgen etc.


SCHRIFTSETZEN (DESKTOP-PUBLISHING ODER DTP):

Schriftsetzen ist der Prozess, indem ein Dokument in einem bestimmten Format gesetzt wird, üblicherweise zur Vorbereitung für den Druck.
Mit unserem Team erfahrener DTP-Spezialisten und Grafikdesigner setzen wir regelmäßig Broschüren, Verpackungsvorlagen, Faltblätter und Bedienungsanleitungen. Auf Anfrage können wir außerdem Vorlagen für Bedienungsanleitungen und technische Zeichnungen erstellen bzw. bearbeiten. Wir verwenden Desktop-Publishing-Pakete wie z.B. Adobe InDesign, Illustrator und Photoshop. Bevor wir die endgültige Version liefern, bieten wir diese immer zuerst in Form einer PDF-Datei zu Ihrer Bestätigung an. Jedes Projekt wird individuell berechnet. Unsere schriftlichen Kostenvoranschläge detaillieren immer, wie viele Korrektur-Runden beinhaltet sind und geben einen Stundentarif für Änderungen darüber hinaus an.


VOICE OVER, DUBBING & UNTERTITEL:

Wir bieten unseren Firmenkunden hochwertige und mehrsprachige Voice-Over-Produkte für DVDs, Fernsehwerbespots, Dokumentationen, Konsolenspiele, Audiobücher und andere audiovisuelle Medien an. Wir können ebenfalls Filme synchronisieren und untertiteln.
Alle unsere professionellen Sprecher/innen sind Muttersprachler und erfahrene Linguisten.

Kostenvoranschlag: Jedes Projekt wird individuell berechnet. Jeder unserer Kostenvoranschläge beinhaltet Gebühren für die Koordination, die professionellen Sprecher/innen, für die Studio- & und Ausrüstungsmiete sowie für die Nachbearbeitung (Schneiden der Sprachaufnahme & Editieren).

Anforderungen: Wir benötigen von unseren Kunden ein endgültiges Manuskript, das ordnungsgemäß überprüft und dem Zielmedium entsprechend formatiert ist (DataSource behält sich das Recht vor, vorgelegte Manuskripte zum besseren Verständnis zu editieren). Wir benötigen außerdem einen detaillierten Auftrag mit spezifischen Anleitungen für das Voice-Over-Projekt: den Rahmen, die Erfordernisse, die Stimmcharakteristiken, das Alter, Geschlecht etc.

Zusätze und Änderungen: Jegliche Zusätze und/oder wesentlichen Änderungen des Manuskripts müssen vor Aufnahmebeginn von DataSource genehmigt werden und können zu einer Ergänzung des vorliegenden Angebots oder zu einem neuen Angebot für den angeforderten Zusatz führen. Ebenso werden Zusätze zum Manuskript nach Fertigstellung des Projektes als neuer Auftrag behandelt und resultieren in einem neuen Kostenvoranschlag für die zusätzliche Arbeit.

Feedback-Frist: Nach Abgabe des Audio-Produktes hat der Kunde 14 Tage Zeit, um Feedback zu geben. Nach diesem Zeitraum wird DataSource keine Anfragen mehr annehmen, aber weiterhin auf beste handelsübliche Weise Unterstützung anbieten.


PRODUKTPRÜFUNG & SOFTWARE-DEBUGGING:

Mit unserem Team von 300 professionellen Prüfern und Sprachexperten führen wir Softwareprüfungen und Sprachbewertung in 45 Sprachen durch. Wir führen Qualitätskontrollen für Smartphone-Anwendungen (Android, iOS, Windows Phone etc.), Videospiele, pädagogisch wertvolle Spielzeuge, elektronische Geräte und viele weitere Anwendungen durch.

Kostenvoranschläge: Jedes Projekt wird individuell berechnet. Unsere Kostenvoranschläge werden auf der Basis eines halben Tages oder eines ganzen Tages (entweder 4 Stunden oder 8 Stunden) berechnet. Es handelt sich dabei aufgrund der vielen Parameter, die den Projektfortschritt beeinflussen können, nur um Abschätzungen. Jeder unserer Kostenvoranschläge beinhaltet Gebühren für die Koordination, Prüfer, Miete für Prüfungseinrichtungen und den täglichen Zwischenbericht auf Englisch.

Prüfungszeitrahmen: Der Prüfungszeitrahmen wird bei Projektbeginn von dem Kunden bestätigt. Sollte der Prüfungszeitrahmen nicht ausreichen, dann wird der Kunde von DataSource entsprechend und vorab informiert. Zusätzliche Prüfzeiten können auf Anfrage und gegen zusätzliche Gebühren gewährt werden.

Anforderungen: Wir benötigen von unseren Kunden detaillierte Prüfanleitungen und Produktspezifikationen sowie alle Hard- und Software, die für Prüfungs-/Debugging-Zwecke benötigt werden. Unsere Kunden müssen DataSource über alle Änderungen hinsichtlich Projektrahmen, Prüfplan oder Produktspezifikation informieren. Derartige Änderungen können zusätzliche Gebühren nach sich ziehen.

Stornierungen: Projekte können storniert oder ausgesetzt werden, aber DataSource muss von Stornierungen mindestens einen Tag im Voraus informiert werden. Stornierungen nach dieser Frist können einer Stornierungsgebühr unterliegen.

Zurück nach oben